Hedgefonds in Luxemburg

Hedgefonds in Luxemburg

Updated on Monday 10th April 2017

Rate this article

based on 0 reviews


The-Main-Reasons-to-Invest-in-Luxembourg.jpgLuxemburg ist der perfekte Standort für Investoren, die nach einer Anlage in Luxemburg-Fonds suchen. Luxemburg verfügt über ein starkes rechtliches und regulatorisches Umfeld und bietet eine breite Palette von Finanzprodukten und Finanzdienstleistungen an. Derzeit, ist Luxemburg mit mehr als  3.900 Fonds, deren Wert über 3.000 Mld.Euro beträgt, die führende Wirtschaft Europas in Sachen der Investmentfondsplätze. Ausländische Investoren können bei der Gründung eines luxemburgischen Fonds den Vorteil der verschiedenen Investitionsanreizen genießen. Unsere Experten in Luxemburg können Ihnen eine umfassende Presäntation des lokalen Investitionsumfelds und der Geschäftsmöglichkeiten  anbieten.

 

Regulatorischer Rahmen für Hedgefonds in Luxemburg



Ausländische Investoren, die an der Gründung eines Hedgefonds interessiert sind, müssten wissen dass sie von den drei nachstehend genannten Rechtsstrukturen Gebrauch machen können:


- Spezialisierter Investmentfonds (SIF) – lt. Gesetz uüber SIF,
- Unternehmen für gemeinsame Anlagen (UCI) – gemäß Teil II des Gesetzes von 2010,
- Unternehmen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (UCITS) - gemäß Teil I des Gesetzes von 2010.


Die in diesem Bereich geltende Gesetzgebung gibt die für diese Rechtsstrukturen  qualifizierten Anleger an ; als solcher, braucht die UCI-Struktur institutionelle sowie private Anleger. Dasselbe gilt für UCITS.  

                                                 
Alle drei Arten von Rechtsstrukturen müssen vor Beginn der Tätigkeit in Luxemburg von der Finazmarktaufsichtsbehörde (CSSF) autorisiert werden ; unsere Experten können Ihnen dabei mit weiteren Informationen über die Autorisierung eines Hedgefonds helfen.
 

Besteuerung eines Hedgefonds in Luxemburg


 
Anleger, die an der Gründung eines Hedgefonds interessiert sind, müssen wissen dass keine körperschaftliche Einkommessteuer für solche Rechtspersonen auferlegt wird. Der Hedgefonds unterliegt nicht der Zahlungspflicht der Gemeindesteuer oder der Dividendenquellensteuer. Der Hedgefonds kann mit der Dividendenquellensteuer  erst dann besteuert werden, wenn die EU-Zinsbesteuerungsrichtlinie anwendbar ist; Unsere Finanzberater können Ihnen mehrere Informationen darüber anbieten.


Der Hedgefonds unterliegt der Zahlungspflicht einer Abbonementsgebühr (Zeichnungssteuer), die 0,1 Prozent  des Vermögenswertes beträgt. Ausnahmsweise, beträgt die Gebühr 0,01 Prozent des Vermögenswertes.                                                                           
Für weitere Informationen und Hilfestellung über Hedgefonds in Luxemburg, setzen Sie sich mit unseren Finanzexperten in Verbindung.

                                             

 

Comments

There are no comments

Comments & Requests


Please note that client queries should NOT be posted here but sent through our Contact page.